Skip to content. | Skip to navigation

Auto-Login
You are here: Home RSSmanager Talk talk talk :: Richtig Geld verdienen im Internet :: Posted by vsu

Car-PC.info Portal
Talk talk talk :: Richtig Geld verdienen im Internet :: Posted by vsu

Heute müssen immer mehr Menschen Ihr Einkommen durch eine Nebenbeschäftigung aufbessern. Doch wie seriös sind die Angebote " Richtig Geld verdienen" im Internet wirklich? Wer auf der Suche nach einer Nebenbeschäftigung ist, wird vor allem im Internet eine Menge Anzeigen und Seiten mit dem Titel " Richtig Geld verdienen" (oder Ähnliches) finden. Hier locken Angebote mit garantiertem Erfolg und versprechen ein monatliches Zusatzeinkommen von 500,- € bis 2000,- €. Doch häufig verbergen sich hinter dem großen Versprechen " Richtig Geld verdienen" nur leere Versprechungen. So sollte man, wenn man auf der Suche nach einem seriösen Nebenverdienst ist die Angebote gründlich auf Herz und Nieren prüfen. Ein untrügliches Zeichen, dass es sich bei einem Angebot nicht um ein seriöses handelt, ist die Erbringung einer finanziellen Vorleistung. Diese wird in vielen Fällen für die genaue "Arbeitsanleitung" oder ein Starter Kit verlangt und kann schon einmal zwischen 10,- € und 150,- € betragen. Weitere Angebote funktionieren nach dem Pyramidensystem. Um an einen Verdienst zu kommen, ist es notwendig andere Mitglieder zu werben. Die Produkte, die hier zum Handel angeboten werden haben meist selbst gar keinen Wert. Hier handelt es sich zum Beispiel um E-Books mit garantierten Erfolgstipps. Wer seriös und richtig Geld verdienen möchte, sollte Nebenjobangebote genau prüfen Generell gibt es ein paar Dinge, die man nicht tun sollte. Dazu gehört die Entrichtung einer Schutz-, Lizenz- oder Bearbeitungsgebühr. Auch von der Buchung teurer Lehrgänge oder Seminar, welche als Voraussetzung für den neuen Nebenjob angeboten werden, sollte man absehen, denn seriöse Firmen werden ihre Mitarbeiter kostenlos schulen. Häufig ist bei den Jobangeboten eine Nummer für ein Beratungstelefon angegeben. Hier soll der Interessent hilfreiche Informationen erhalten. Diese Nummern sind häufig kostenpflichtig und nicht selten kostet die Telefonminute bis zu 4,- €.. Vorsicht ist auch geboten, wenn bestimmte Produkte, wie zum Beispiel Nahrungsergänzungsmittel, Waschmittel oder Kosmetika vertrieben werden sollen. Häufig muss man hier erst eine gewisse Grundausstattung erwerben und bleibt am Ende darauf sitzen. Leider finden sich auch im Bereich Schreibarbeiten immer mehr unseriöse Angebote. So erhält man bei gewissen Firmen nur Aufträge, wenn man einen Rechner einer bestimmten Firma käuflich erwirbt. Ist der Kauf abgeschlossen, nehmen die Aufträge sehr schnell ab oder die Auftraggeber verschwinden komplett von der Bildfläche. Autor: Redaktion Jooble

09 May 2017, 07:52

CPI Forum
by PloneRSS — last modified 2017-05-09 09:00