Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Do 03 Mai, 2012 11:59  Titel:  start der planung
Nach untenNach oben

hallo ich bin ein neuling hier im forum und überlege schon länger mir einen car pc ins auto zu bauen, allerdings habe ich eher wenig ahnung was pc und hardware betrifft und hoffe dass ihr mir da weiterhelfen könnt.
fang ich mal an: ich fahre einen bmw e30 touring und habe vor einen in dash display anstelle des radios zu verbauen, den eigentlichen pc würde ich im kofferraum unterbringen, reserveradmulde evtl.
bezüglich des pc's habe ich vor meine vorhandene musikanlage daran anzuschliessen ( jedoch nicht das radio ), also soll vorne ein usb und aux anschluss vorhanden sein. dazu würde ich gerne noch dvd und dvbt sehn können, wlan, gps für navi und eine ir rückfahrkamera will ich auch. was mich auch interessiert ist der anschluss an obd allerdings hat das mein auto noch nicht dafür allerdings eine art vorgänger vill kennt sich damit ja einer aus.
bezüglich der Stromversorgung will ich meine batterie sowieso in den kofferraum legen und ich halte es für sinvoller den strom nicht erst auf 220V hochzutransformieren um ihn wieder runtergehn zu lassen, lasse mich aber gern eines besseren belehren.
Damit der display in die armatur passt muss ich meine "belüftungssteuerung" verlegen und würde diese gerne mithilfe von servos elektrisch ansteuern, die ich wiederrum mit meinen pc steuern kann Wink zukünftige beleuchtung würde ich auch gerne ansteuern und dimmen können.

ich hoffe das war nicht zuviel auf einmal aber ich denke es liegt alles im bereich des machbaren und ihr könnt mir helfen
über die kosten habe ich mir noch keine gedanken gemacht ich rechne mit mehreren hundert euro und warte erstmal ab was ihr mir für hardwarevorschläge macht.



    
Ask
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 36
Anmeldung: 03.03.2010
Beiträge: 366



BeitragVerfasst: Do 03 Mai, 2012 17:39  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Im Wiki kannst du schon einige deiner fragen dir selber beantworten und ist auch zu empfehlen es mal zu lesen.
http://www.car-pc.info/wiki

Wenn du dann noch fragen hast helfen dir die Leute hier gerne.
Im Forum findest auch einige beiträge.

Mit dem OBD denk ich musst eher bei einem BMW Forum nachfragen.
Da wie du sagst eine art vorgänger drin ist.



    
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: So 06 Mai, 2012 16:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

danke schonmal für die antwort das wiki habe ich mir aber schon durchgelesen. Allerdings weiß ich immer noch nicht was für systemvorraussetzung ich für mein projekt brauche.
könnt ihr mir für den anfang sagen mit welcher sytemvorraussetzung mein pc flüssig läuft, wie ich mit dem pc servos und beleuchtung ansteuern kann ?



    
Frosch2006
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 03.03.2012
Beiträge: 124
Wohnort: Bochum

2003 Ford Focus
BeitragVerfasst: So 06 Mai, 2012 22:52  Titel:  Re: start der planung
Nach untenNach oben

Moin Moin....

mommberger hat folgendes geschrieben:
hallo ich bin ein neuling hier im forum und überlege schon länger mir einen car pc ins auto zu bauen, allerdings habe ich eher wenig ahnung was pc und hardware betrifft und hoffe dass ihr mir da weiterhelfen könnt.

mommberger hat folgendes geschrieben:
fang ich mal an: ich fahre einen bmw e30 touring und habe vor einen in dash display anstelle des radios zu verbauen,


Anstelle des Radios?!
Okay! Aber wie willst du dann den Ton aus den Boxen bekommen?
Externe Verstärker?

mommberger hat folgendes geschrieben:
den eigentlichen pc würde ich im kofferraum unterbringen, reserveradmulde evtl.


Wo ist die Batterie verbaut (Vorne o. Hinten)?!
Wieviel Ah hat die verbaute Batterie?
Es ist sinnvoll den PC nahe der Batterie zu verbauen da du je nach Entfernung einen anderen (Dickeren) Querschnitt benötigst!

mommberger hat folgendes geschrieben:
bezüglich des pc's habe ich vor meine vorhandene musikanlage daran anzuschliessen ( jedoch nicht das radio ), also soll vorne ein usb und aux anschluss vorhanden sein.


Nahezu jedes Mainboard hat einen Audio ausgang... .
Wenn du vor hast mit dem Signal vom PC in nem Verstärker zu gehen benötigst du eig nur ein Y-Kabel (von Klinke auf Chinch) allerdings finde ich diese Lösung nicht die beste...

mommberger hat folgendes geschrieben:
dazu würde ich gerne noch dvd und dvbt sehn können, wlan, gps für navi und eine ir rückfahrkamera will ich auch.


Also um DvD´s gucken zu können empfehle ich dir entweder ein Slim DVD Laufwerk oder ein Externes DVD Laufwerk. (Via USB).

Für DVB-T Empfehle ich dir den Terratec T5 USB Stick (dieser hat 2 Separate empfänger für ausreichenden Empfang. Dieser ist extra für unterwegs (während der fahrt konzipiert).

W-LAN empfehle ich dir den Alpha AWUS036NHR WLAN Adapter... . (Diesen kann man auch zum Wardriving benutzen)

Fürs Navigieren die NL-602U GPS Mouse von Navilock mit Ublox 6 Chipsatz... .

mommberger hat folgendes geschrieben:
was mich auch interessiert ist der anschluss an obd allerdings hat das mein auto noch nicht dafür allerdings eine art vorgänger vill kennt sich damit ja einer aus.


0 Ahnung

mommberger hat folgendes geschrieben:
bezüglich der Stromversorgung will ich meine batterie sowieso in den kofferraum legen und ich halte es für sinvoller den strom nicht erst auf 220V hochzutransformieren um ihn wieder runtergehn zu lassen, lasse mich aber gern eines besseren belehren.


Da hast du vollkommen recht das macht aufgrund des Wirkungsgrades kein sinn... .

Dafür empfehle ich dir nen DC/DC Netzteil z.B. das M2 ATX von CarTFT...

mommberger hat folgendes geschrieben:
Damit der display in die armatur passt muss ich meine "belüftungssteuerung" verlegen und würde diese gerne mithilfe von servos elektrisch ansteuern, die ich wiederrum mit meinen pc steuern kann Wink zukünftige beleuchtung würde ich auch gerne ansteuern und dimmen können.


Kurz beantwortet mit K8055 findest hier im Forum jede menge dazu (vorallem da ich P.s. auch viel damit vorhabe... http://www.car-pc.info/phpBB2/viewtopic.php?t=28009&highlight= )

Gruß Frosch

Hardware: Case: Morex CB3688; SSD: 120GB; MB: GB H61N; CPU: IntelCore i3; NT: M2 160W; TFT: 15,5"; RAM: 8

Software: OS: Windows7 Ultimate Frontend: Centrafuse v.3.6 Navigation: AutoMapa v.6.9 GPS: NAVIlock NL-402U



Zuletzt bearbeitet von Frosch2006 am Di 08 Mai, 2012 12:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
    
move_some
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 41
Anmeldung: 03.07.2010
Beiträge: 398



BeitragVerfasst: So 06 Mai, 2012 23:19  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Warum In-dash, wenn du die Lüftung sowieso "verlegen" willst??



    
Milzbrand
Inputsammler
Inputsammler


Alter: 31
Anmeldung: 27.04.2010
Beiträge: 44



BeitragVerfasst: Mo 07 Mai, 2012 02:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

mommberger hat folgendes geschrieben:
Allerdings weiß ich immer noch nicht was für systemvorraussetzung ich für mein projekt brauche.


Ich hab zzt n 2 Kern AMD Prozessor mit je 1.6 GHz und 2 GB Ram drin . Läuft auf 32bit win7 ohne Probleme Wink



    
Frosch2006
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 03.03.2012
Beiträge: 124
Wohnort: Bochum

2003 Ford Focus
BeitragVerfasst: Di 08 Mai, 2012 11:47  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

mommberger hat folgendes geschrieben:
könnt ihr mir für den anfang sagen mit welcher sytemvorraussetzung mein pc flüssig läuft


Wieviel geld möchtest du denn ausgeben?

Wenn du nahezu nen High-End Rechner willst dann solltest dich nach dem Sockel 1155 umschauen.

Ich habe so einen Verbaut...
Case:
Morex CB3688
ca. 90,00 Teuro

SSD:
ADATA 120GB
ca. 130,00 Teuro

Mainboard:
Gigabyte H61N
ca. 90,00 Teuro

CPU:
IntelCore i3
ca. 110,00 Teuro

Netzteil:
M2 160W
ca. 60,00 Teuro

RAM:
Corsair XMS3 1600MHz 8GB DDR3
ca. 55,00 Teuro

http://www.car-pc.info/phpBB2/viewtopic.php?t=27961&highlight=

Zugegeben das ist übertrieben allerdings hat man damit genügend Leistungsreserven...
Gruß Frosch

Hardware: Case: Morex CB3688; SSD: 120GB; MB: GB H61N; CPU: IntelCore i3; NT: M2 160W; TFT: 15,5"; RAM: 8

Software: OS: Windows7 Ultimate Frontend: Centrafuse v.3.6 Navigation: AutoMapa v.6.9 GPS: NAVIlock NL-402U

    
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Di 08 Mai, 2012 17:42  Titel:  Re: start der planung
Nach untenNach oben

Frosch2006 hat folgendes geschrieben:

Anstelle des Radios?!
Okay! Aber wie willst du dann den Ton aus den Boxen bekommen?
Externe Verstärker?


genau den verstärker meiner anlage

Frosch2006 hat folgendes geschrieben:

Wo ist die Batterie verbaut (Vorne o. Hinten)?!
Wieviel Ah hat die verbaute Batterie?
Es ist sinnvoll den PC nahe der Batterie zu verbauen da du je nach Entfernung einen anderen (Dickeren) Querschnitt benötigst!

ich will meine batterie in den kofferraum legen-> ah glaube ich 80, habe ich extra ne größere gekauft wegen der musik
Frosch2006 hat folgendes geschrieben:

Nahezu jedes Mainboard hat einen Audio ausgang... .
Wenn du vor hast mit dem Signal vom PC in nem Verstärker zu gehen benötigst du eig nur ein Y-Kabel (von Klinke auf Chinch) allerdings finde ich diese Lösung nicht die beste...

das seh ich auch so, die musikqualität soll nicht leiden deswegen vill eine soundkarte

Frosch2006 hat folgendes geschrieben:

Wieviel geld möchtest du denn ausgeben?

das geld mir einen car pc auf einmal zu kaufen habe ich jetzt nicht also werde ich mir (mit etwas hilfe hoffentlich) ein setup ausdenken, welches kein high-end setup ist aber ein paar reserven doch schon haben sollte und mir die teile dann nach und nach besorgen

move_some hat folgendes geschrieben:

Warum In-dash, wenn du die Lüftung sowieso "verlegen" willst??

soweit ich das vestanden habe heißt in-dash dass der bildschirm im auto mit "eingebaut" wird. das finde ich sieht am besten aus und dass würde nur passen wenn ich meine belüftung verlege

ich danke schonmal für die hilfreichen antworten und werde mich jetzt mal intensiver reinlesen ^^



    
Ask
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 36
Anmeldung: 03.03.2010
Beiträge: 366



BeitragVerfasst: Di 08 Mai, 2012 17:52  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

in dash ist ein monitor in ein einem 1Din schacht wo dann ausfährt
z.B. http://www.amazon.de/7-TFT-IN-DASH-Auto-Monitor/dp/B0027WMYGM



    
move_some
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 41
Anmeldung: 03.07.2010
Beiträge: 398



BeitragVerfasst: Di 08 Mai, 2012 20:12  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Danke Ask



    
Ask
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 36
Anmeldung: 03.03.2010
Beiträge: 366



BeitragVerfasst: Di 08 Mai, 2012 20:33  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

also wenn ich ihn richtig verstanden hab wollte er ein normalen Monitor verbauen weswegen er die Lüftungssteuerrung ausbaut.
Ich verstehe ein In Dash monitor wo im 1Din schacht ist wie oben beschrieben.
Wollte ihn damit aufmerksam machen was ein In Dash ist.

Oder hab ich was falsch verstanden?



    
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Di 08 Mai, 2012 22:48  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

okay danke das ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt ich möchte natürlich einen normalen monitor verbauen



    
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Do 10 Mai, 2012 12:08  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

so mein erster entwurf des setups sieht so aus:
mainboard Asus P8H61-M mit 1155 sockel
http://www.conrad.de/ce/de/product/873465/Asus-90-MIBF60-G0EAY00Z-Mainboard-Sockel-Intel-1155-Chipsa tz-Intel-H61/0412054&ref=list

meine fragen dazu sind: bis wieviel gb kann ich das mainboard bestücken?,
hält es den temperaturen im auto stand?, wie schliesse ich den touchscreen daran an und funktioniert der folgende prozessor auf diesem mainboard ?

prozessor Intel® Celeron®
http://www.conrad.de/ce/de/product/873895/Intel-Celeron-G530-Prozessor-Boxed-2x-2400-MHz-Dual-Core-S ockel-Intel-1155-65-W/0414060&ref=list

ram Corsair ValueSelect
http://www.conrad.de/ce/de/product/871829/CORSAIR-4GB-KIT-DDR3-RAM-1333MHZ/0412076&ref=list

->was haben die timings beim arbeitsspeicher zu bedeuten und was ist besser wenn ich 2x2gb habe oder 1x4gb ?

Samsung DVD-Brenner
http://www.conrad.de/ce/de/product/416512/SAMSUNG-DVD-BRENNER-SATA-BULK-SN-208BB/0413054&ref=list

bzgl. des netzteil habe ich noch keine ahnung wieviel watt ich brauche...
und wegen der Navilock NL-602U GPS Mouse würde mich interessieren ob das einfach nur ein gps empfänger oder auch eine maus ist und ob man diese auf dem dach montieren muss oder ob das auch unsichtbar irgendwo geht ?

so das wars erstmal, nun da ich wirklich nicht soviel ahnung davon habe: funktioniert das alles überhaupt zusammen und habe ich irgendwo etwas übersehen ? vielen dank schonmal für eure hilfe



    
move_some
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 41
Anmeldung: 03.07.2010
Beiträge: 398



BeitragVerfasst: Do 10 Mai, 2012 16:32  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

mommberger hat folgendes geschrieben:
meine fragen dazu sind: bis wieviel gb kann ich das mainboard bestücken?,
hält es den temperaturen im auto stand?, wie schliesse ich den touchscreen daran an und funktioniert der folgende prozessor auf diesem mainboard ?


- Ich finde 2 GB völlig ausreichend
- Die Temps sollten nicht wirklich das Problem sein. Würde auf den Chipsatz aber eine aktiven Kühler machen
- Touch wird meist über USB angeschlossen

mommberger hat folgendes geschrieben:
prozessor Intel® Celeron®
http://www.conrad.de/ce/de/product/873895/Intel-Celeron-G530-Prozessor-Boxed-2x-2400-MHz-Dual-Core-S ockel-Intel-1155-65-W/0414060&ref=list

->was haben die timings beim arbeitsspeicher zu bedeuten und was ist besser wenn ich 2x2gb habe oder 1x4gb ?


Würde eher eine CPU nehmen, die weniger als 65 W TDP hat.
Ob 1x4 oder 2x2 Ram macht aus meiner Sicht so gut wie keinen Unterschied. Das System ist sowieso überdimentioniert. Wink

mommberger hat folgendes geschrieben:
bzgl. des netzteil habe ich noch keine ahnung wieviel watt ich brauche...
und wegen der Navilock NL-602U GPS Mouse würde mich interessieren ob das einfach nur ein gps empfänger oder auch eine maus ist und ob man diese auf dem dach montieren muss oder ob das auch unsichtbar irgendwo geht ?


Netzteil kommt dann, wenn Du alle Deine Komponenten kennst...
GPS Maus ist keine Maus. Das ist nur der Empfänger und der kann auch "unsichtbar" montiert werden. Meine NL-402 ist z.b. unter dem Amaturenbrett.



    
Frosch2006
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 03.03.2012
Beiträge: 124
Wohnort: Bochum

2003 Ford Focus
BeitragVerfasst: Do 10 Mai, 2012 17:39  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Also bei Conrad sich nen PC zusammen zustellen ist ein NOGO... da zahlste drauf!...

Wenn du möchtest kannst du mich gerne per ICQ ggf. auch über WhatsApp adden. kannst mir dann ruhig fragen in den Bauch löchern... (321-309-490)

Gruß Frosch

Hardware: Case: Morex CB3688; SSD: 120GB; MB: GB H61N; CPU: IntelCore i3; NT: M2 160W; TFT: 15,5"; RAM: 8

Software: OS: Windows7 Ultimate Frontend: Centrafuse v.3.6 Navigation: AutoMapa v.6.9 GPS: NAVIlock NL-402U

    
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Fr 11 Mai, 2012 11:26  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

move_some hat folgendes geschrieben:

Würde eher eine CPU nehmen, die weniger als 65 W TDP hat.

warum ? woran liegt der vorteil wenn ich einen prozessor mit weniger als 65w habe ?

move_some hat folgendes geschrieben:
Das System ist sowieso überdimentioniert.

also das sytsem funktioniert insgesamt und hat genug reseven ^^

ich habe noch ein paar fragen zu dem K8055 und zwar: was genau schliesse ich daran an, wie schliesse ich es daran an und was kann ich im endeffekt damit machen ? kurzum -> wofür ist das

bzgl. conrad: habe ich nur genutzt wegen der guten übersicht, zum zusammenstellen. das mainboard habe ich noch nicht viel billiger gefunden aber natürliche werde ich alle preise vergleichen^^

@frosch: habe kein icq mehr nurnoch facebook und whatsapp



    
Milzbrand
Inputsammler
Inputsammler


Alter: 31
Anmeldung: 27.04.2010
Beiträge: 44



BeitragVerfasst: Fr 11 Mai, 2012 12:58  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

mommberger hat folgendes geschrieben:
move_some hat folgendes geschrieben:

Würde eher eine CPU nehmen, die weniger als 65 W TDP hat.

warum ? woran liegt der vorteil wenn ich einen prozessor mit weniger als 65w habe ?


Nunja, bei 65W entwickelt sich schon ne recht ansehnliche Wärme. Je nach Einbauort könnte dir das einige Probleme bereiten. Mein erstes System verbrauchte insg. ca 140W. Dies war im Radkasten untergebracht. Durch die Hitze nahm die Leistung des M2ATX ab, und so stürzte mein Rechner bei längerer Benutzung (>2h) immer ab.



    
move_some
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 41
Anmeldung: 03.07.2010
Beiträge: 398



BeitragVerfasst: Fr 11 Mai, 2012 15:35  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Danke Milzbrand. Habe ich mir die Antwort gespart. Wink



    
Frosch2006
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 03.03.2012
Beiträge: 124
Wohnort: Bochum

2003 Ford Focus
BeitragVerfasst: Fr 11 Mai, 2012 15:51  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Zum K8055 dieses Modul schließt du über ein USB Kabel an deinem CarPC und hast dann 5 Digitale Eingänge (d.h. du kannst 5 Zustände erfassen UND diese Auswerten, bei dir konkret könntest du damit die Stellung des Lüfterschalters sowie die stellung des Zirkulationswahlschalters erfassen).

Dann hat das Modul 8 Digitale Ausgänge die du Schalten (lassen) kannst.
z.B. um die Lüftung oder das Licht zu steuern.

2 Analoge Eingänge... (z.B. Öltemp., Tankinhalt... etc. Auswerten bzw. Anzeigen zu lassen.

2 Analoge Ausgänge z.B. um etwas zu dimmen etc...

Gruß Frosch

Hardware: Case: Morex CB3688; SSD: 120GB; MB: GB H61N; CPU: IntelCore i3; NT: M2 160W; TFT: 15,5"; RAM: 8

Software: OS: Windows7 Ultimate Frontend: Centrafuse v.3.6 Navigation: AutoMapa v.6.9 GPS: NAVIlock NL-402U

    
mommberger
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 30
Anmeldung: 11.11.2011
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Fr 11 Mai, 2012 20:56  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ich hab jetzt grad mal nach prozessoren geguckt und nur den einen gefunden der auf ein 1155 sockel passt und weniger als 65w verbraucht:
http://www.conrad.de/ce/de/product/873894/Intel-Celeron-G440-Prozessor-Boxed-1600-MHz-Single-Core-So ckel-Intel-1155-35-W/0414060&ref=list

meint ihr der reicht für mein vorhaben auch aus oder sollte ich auf ein anderes mainboard (also mit anderem sockel) und andren prozessor wechseln ?
könnte ich das problem auch mit einem wasserkühler lösen ? ein freund von mir hat mal einen selbst gefräst, das ergebnis war ziemlich gut und der arbeitsaufwand wird überschätzt.

@frosch: du hast doch einen i3 verbaut wie hast du das gelöst ?

könnte ich mal ein konkretes beispiel haben wie man wie man einen servo mit dem k8055 steuert ?



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.6347s ][ Queries: 48 (0.2522s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com