Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
jabasound
Frischfleisch
Frischfleisch



Anmeldung: 14.02.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 13:20  Titel:  PW80 erzeugt Kabelbrand
Nach untenNach oben

Mein PW80 hat einen Kabelbrand verursacht. Jedes anschließen führte zu einem Kurzschluss. Die Ursache ist mir nicht ganz klar, da ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass ich es nicht verpolt habe... aber man weiss ja nie.

Eins habe ich auf jeden Fall gelernt: Sicherung vor das Netzteil, da die Netzteil-Interne Sicherung mit 15A definitiv zu groß dimensioniert ist. Das Netzteil konnte durch unschädlich machen und Austausch einer defekten Diode (D1), welche + und - Pol direkt verbindet, repariert werden.



    
jabasound
Frischfleisch
Frischfleisch



Anmeldung: 14.02.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 13:24  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Image



    
Solero1975
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 46
Anmeldung: 12.02.2004
Beiträge: 1123
Wohnort: (Nord-)Bayern


BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 15:42  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ist da ne Folie drum? Hast Du es mit Folie eingebaut? Waren die Leitungen auch ausreichend stark dimensioniert?



    
jabasound
Frischfleisch
Frischfleisch



Anmeldung: 14.02.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 15:51  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Das ist ne Folie drum. Vor Defekt noch nicht. Ich weiss Wärmeabfuhr und so...

Die Kabel waren für einen Stromfluss von 15 A nicht ausreichend dimensioniert. Sollten so 2 qmm gewesen sein. Zumindest war die Sicherung danach noch intakt.



    
Solero1975
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 46
Anmeldung: 12.02.2004
Beiträge: 1123
Wohnort: (Nord-)Bayern


BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 16:31  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Wie soll die Sicherung den ausloesen wenn das Anschlusskabel einen geringeren Querschnitt hatte als der Metallstreifen in der Sicherung? Dann war das Kabel vermutlich noch ellenlang (=grosser Widerstand) und so fuehrte eins zum anderen.

EDIT:
Aber davon mal abgesehen MUSS jedes stromfuehrende Kabel an der Eingangsseite (z.B. an der Batterie) abgesichert werden und nicht an der Ausgangsseite (Verbraucher). Ist diese Sicherung vernuenftig dimensioniert kann es auch keinen Kabelbrand geben. Und diese Sicherung ist PFLICHT. Sollte es zu einem Versicherungsfall kommen und die Versicherung kriegt Wind das da "gespart wurde ist Essig mit Zahlungen.



    
der_fleXXer
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 40
Anmeldung: 20.09.2004
Beiträge: 135



BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 16:53  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

hmm... theoretisch sollten doch die 2mm² ausreichen für die 15A, bei hausinstallationen verwendet man 1,5mm² bis 16A... Question



    
jabasound
Frischfleisch
Frischfleisch



Anmeldung: 14.02.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst: Mo 14 Feb, 2005 16:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Gar nicht. Wie ich auch schon selbstkritisch bemerkt Herr Administrator.

Der Kabelbrand wurde aber nicht durch zu dünne Kabel ausgelöst, sondern wie bereits erwähnt durch die (vielleicht durch verpolen) defekte Diode. Diese kann einfach ersetzt werden. Darauf wollte ich zum einen hinweisen. Kabelquerschnitte sind sicerhlich ein interessantes Thema. Aber in diesem Fall irrelevant.

Zweitens wollte ich darauf hinweisen, dass man sein Netzteil sicherheitshalber (eigentlich selbstverständlich) mit einer zusätzlichen Sicherung absichern sollte. Ist sicherlich sicherer. Vorschlag: 6A



    
BrunsLee
Inputsammler
Inputsammler


Alter: 38
Anmeldung: 26.01.2009
Beiträge: 21



BeitragVerfasst: So 01 Feb, 2009 14:31  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

jabasound hat folgendes geschrieben:
(..)
Der Kabelbrand wurde aber nicht durch zu dünne Kabel ausgelöst(...)Kabelquerschnitte sind sicerhlich ein interessantes Thema. Aber in diesem Fall irrelevant.

Zweitens wollte ich darauf hinweisen, dass man sein Netzteil sicherheitshalber (eigentlich selbstverständlich) mit einer zusätzlichen Sicherung absichern sollte. Ist sicherlich sicherer. Vorschlag: 6A


Und weshalb kam es überhaupt zum Kabelbrand? Fassen wir mal zusammen: Die defekte Diode hat einen hohen Strom gezogen. Der Strom wurde natürlich über die Leitung die das ganze speist herbeigezogen. Die Leitung ist angefangen zu schmoren, wegen dem hohen Strom. Das hätte dann als einzige logische Schlussfolgerung, dass die Absicherung der betroffenen leitungsstrecke zu hoch gewählt wurde bzw. der Querschnitt zu gering. Du hast da in deiner Behauptung nen logischen Fehler: Leitungsbrände werden grundsätzlich durch zu geringe oder mangelhafte (nicht vorhandene) Absicherung ausgelöst. Demnach ist der Querschnitt bei Bränden NIEMALS irrelevant.

Du kannst dein Netzteil natürlich auch direkt noch einmal absichern, aber wenn du die hauptsicherung (maximal 30cm nach der Spannungsquelle) richtig dimensionierst und den passenden Querschnitt dazu wählst dürfte das locker reichen. Das erleichtert erstens die Fehlersuche bei ner defekten Sicherung und zweitens hast du nicht so viele "Engpässe" bei der Stromversorgung.

Es gibt übrigends Tabellen in denen man den richtigen Querschnitt für die gewählte Absciherung ermitteln kann.

MfG

Hardware: Intel Board GCLF oder sowas mit 2mal 1.6er Läuft! rest is mir sowas von egal!

Software: Centrafuse

    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 101
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: So 01 Feb, 2009 18:32  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Seh es auch so wie die Vorredner, der Kabelbrand war ganz alleine DEINE Schuld und nicht die des Netzteils oder einer Diode. Das Kabel hätte ja auch vor dem Netzteil gegen Masse gequetscht werden können oder so. Da bringt dann auch eine 1A Sicherung im Netzteil nix und das 6mm² Kabel führt zu einem Brand. Also wie hier bereits erwähnt wurde, sollte man das Kabel nicht mit einer Sicherung an der Einspeisung schützen, sondern man MUSS!

Echt schlimm was hier im Forum teilweise rumhgespfuscht wird. Ich hoffe nur, dass durch solchen Kram nicht noch Andere zu schaden kommen...

Dauert sicher nicht mehr lange und man darf Dank solcher Leute mir carpcs usw bald nicht mehr in Tiefgaragen und Wohngebieten stehen...



    
nixx
Forumjunkie
Forumjunkie


Alter: 51
Anmeldung: 20.09.2007
Beiträge: 734
Wohnort: Bayerischer Wald


BeitragVerfasst: So 01 Feb, 2009 20:01  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo

Ich hab das PW80 seit einigen Monaten im Einsatz und muß sagen es läuft ohne Probleme.

Grüße
Robert

Hardware: Galaxy Tab3 im Navigation Finisher Gehäuse

Software: Android 4.2.2, Navi MapFactor Navigator, Frontend CarHome Ultra,

    
datenflo
Administrator
Administrator


Alter: 44
Anmeldung: 17.04.2005
Beiträge: 2879
Wohnort: Mönchengladbac h


BeitragVerfasst: So 01 Feb, 2009 22:18  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ähm der Thread is von 2005 Wink

Hardware: kein CPC mehr verbaut


    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 101
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: So 01 Feb, 2009 22:25  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ups Smile



    
BrunsLee
Inputsammler
Inputsammler


Alter: 38
Anmeldung: 26.01.2009
Beiträge: 21



BeitragVerfasst: Mo 02 Feb, 2009 00:49  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Jaaa... ich kann nur noch mal auf die Suchfunktion verweisen Very Happy Blödmann hier (damit mein ich mich selber) hat nämlich gleich mehrere ausgegraben Razz

Hardware: Intel Board GCLF oder sowas mit 2mal 1.6er Läuft! rest is mir sowas von egal!

Software: Centrafuse

    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.4566s ][ Queries: 48 (0.1838s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com