Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
Schandmann
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 37
Anmeldung: 11.07.2015
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: So 07 Feb, 2016 18:43  Titel:  M2 ATX -> 12Vzu5V ->Intel Compute Stick
Nach untenNach oben

Hallo,

ich entziffere mal die Überschrift.
Im meinem Auto habe ich folgendes probiert:

M2 ATX wurde richtig mit Klemme 30 (Dauerplus), Klemme 15 (Zündungsplus) und Masse verbunden.

Ich habe an dem vier Poligen Anschluss (ich glaube der heißt P4-Stecker) vom M2 ATX ein "12V auf 5V Spannungswandler" angeschlossen.

(http://www.amazon.de/gp/product/B00ENE55SQ?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00)

Dort ist via USB-Kabel ein Intel Compute Stick angehängt.

Leider tut sich nichts.

Muss noch eine Last auf die 5V Schiene vom M2 ATX?
Muss ich das M2 ATX am PS_ON Pol überbrücken?
Macht es was, wenn beim M2 ATX keine Last an der 20Pol-ATX Buchse anliegt?

Vielleicht habe ich irgendwo ein Gedankenfehler. Ihr könnt mir bestimmt Tipps geben und mir weiterhelfen.
Schonmal vielen Dank! mfG Matze



    
billy
Moderator
Moderator


Alter: 38
Anmeldung: 10.11.2004
Beiträge: 5194
Wohnort: Stein bei Nürnberg


BeitragVerfasst: Di 09 Feb, 2016 15:01  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

und wieso so kompliziert? nimm doch einen einfachen Adapter für den Zigarettenanzünder?

Gruß
Billy

Hardware: Seat RNS-E 2


    
Schandmann
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 37
Anmeldung: 11.07.2015
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Mi 10 Feb, 2016 06:51  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo,

ich wollte gerne die Power On/Off Funktion und das verlängerte Bereitstellen der 12V Leitung durch das Netzteil nutzen, damit der PC sauber runterfährt, wenn ich die Zündung ausschalte.

mfg Matze



    
billy
Moderator
Moderator


Alter: 38
Anmeldung: 10.11.2004
Beiträge: 5194
Wohnort: Stein bei Nürnberg


BeitragVerfasst: Mi 10 Feb, 2016 21:16  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

hm, da gab es früher richtig viele bastellösungen mit NE555 und ähnlichem, das M2 ist dafür eigentlich völlig Oversized

Hardware: Seat RNS-E 2


    
AGM
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 45
Anmeldung: 16.06.2008
Beiträge: 513



BeitragVerfasst: Sa 13 Feb, 2016 08:17  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich denke nicht dass das mit dem M2 funktioniert. Das fährt ja normalerweise den PC runter indem es einen Impuls an den Power Knopf des Mainboards gibt. Wo willst du das bei nem Compute Stick anschließen?

Dass der nix tut, ist logisch, denn das Netzteil wartet darauf, dass der PC angemacht wird, und zwar über den normalen ATX Stromstecker. Sonst gibt es nichts, weil das Netzteil denkt da hängt gar nix dran.
Man kann am ATX Stecker 2 Pole überbrücken (siehe Google), damit das Netzteil trotzdem angeht, ohne dass es einen Implus benötigt, aber ob das auf Dauer gut ist, weiß ich nicht. Das wäre dann eine Always on Methode.



    
Schandmann
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 37
Anmeldung: 11.07.2015
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Di 16 Feb, 2016 21:00  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

So, hab soweit alles hinbekommen. Habe das automatische Herunterfahren per M2-ATX so gelöst:

Habe einen alten USB-Nummernblock geplündert und dort an zwei Pins (Taste 1) das M2-ATX angelötet. Ebenso habe ich den geplünderten Nummernblock via USB mit dem Compute Stick verbunden. Wenn das M2-ATX das PowerOFF-Signal sendet, dann drückt es somit die Taste 1. Habe auf dem Compute Stick ein Script laufen, dass bei diesem Tastendruck den Rechner sauber herunterfährt.
Den PS-On Pin von der ATX-Buchse habe ich mit Masse verbunden und nun läuft alles wie gewünscht. Rechner (Compute Stick) läuft hoch, sobald er Strom bekommt und wird sauber wieder heruntergefahren, wenn die Zündung ausgemacht wird. Stromlos schaltet das M2-ATX nach weiteren 45 Sekunden.

Mal schauen, ob die geringe Stromabnahme das M2-ATX mitmacht, bzw. wie lange?! Habe ausser dem Compute Stick noch einen "HDMI zu AV Adapter" (5V) an den "12V auf 5V Spannungswandler" angehängt. Somit kommt doch etwas mehr zusammen.

mfg



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.4113s ][ Queries: 48 (0.1793s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com