Skip to content. | Skip to navigation

Auto-Login
You are here: Home RSSmanager Netzteile / Spannungswandler :: DCDC-USB: Veränderliche Spannung :: Posted by physikus

Car-PC.info Portal
Netzteile / Spannungswandler :: DCDC-USB: Veränderliche Spannung :: Posted by physikus

Hallo!
Ich möchte am DCDC-USB, der mit 24 bis 27V gespeist wird (kein Auto), einen Minirechner mit 19V versorgen. Laut Hersteller (Shuttle) muss die Spannung genau eingehalten werden!
Ich verwende den DUMB-Modus und habe per USB eine Ausgangsspannung von 19,25V programmiert und eingeschaltet. Es sind keine Jumper gesetzt.

Anfangs war nach Einschalten von Vin der Output immer aus und Vout auch mal verändert. Es verhielt sich alles etwas unlogisch. Auch die Spannungs-Jumper zeigten keine Wirkung. Erst nachdem ich mal "Load factory Default Parameters" gedrückt hatte, war alles in Ordnung. Der Wandler behielt auch alle gemachten Einstellungen. Offenbar war der gesamte Parameterstatus nicht sinnvoll definiert. Soweit, so gut!

Aber:
Immer wenn Vin nach mehreren Minuten erneut angelegt wird,
beträgt Vout etwa 18,89V. Wenn Vin abgeschaltet und gleich wieder eingeschaltet wird, beträgt Vout 19,25V, also die eingestellte und benötigte Spannung. Warum ist das nicht gleich beim ersten Einschalten so?

Gruß
Burkhard

14 Jul 2017, 12:31

CPI Forum
by PloneRSS — last modified 2017-07-14 13:45