Skip to content. | Skip to navigation

Auto-Login
You are here: Home Reviews Zotac ION ITX B-E Review

Reviews
Document Actions

Zotac ION ITX B-E Review

by IDM last modified 2009-05-19 02:16

Zotac weitet sein Produktportfolio im Bereich MiniITX Mainboards weiter aus und schafft den Spagat zwischen sparsamer Atom CPU und guter Grafik.


Zotac ION ITX B-E Review

Zotac ION ITX B-E Mainboard

Vorwort

Zotac weitet sein Produktportfolio im Bereich MiniITX Mainboards weiter aus und schafft den Spagat zwischen sparsamer Atom CPU und guter Grafik.

Zotac die bereits vor kurzem mit ihrem neuen High End MiniITX Mainboard GE9300 aufgewartet haben bauen Ihr Portfolio in diesem Bereich weiter aus.
Das neue Mainboard ist auf Basis des aktuellen N230 Atom CPU Architektur und steigt damit in den Wettbewerb der bereits bekannten Intel und Jetway Plattformen mit ein.

Zotac_ION_0.jpg

Auffällig bei dem neuen Mainboard ist wie bei allen Zotac Produkten die Grafikleistung. Im Gegensatz zu den Marktbegleitern setzt Zotac nicht auf den GMA950 von Intel, sondern geht seinen eigenen Weg mit einer NVIDIA ION Grafik. Diese soll laut bisheriger Tests eine bis zu 10 mal höhere Leistung erbringen als die Intel Version. Wir dürfen also auf die Grafik Benchs gespannt sein.

Zotac_ION_1.jpg

Zotac_ION_2.jpg

Zotac_ION_3.jpg

Zotac_ION_4.jpg


Spezifikation

Modell Zotac IONITX-B-E
Bauart Mini-ITX Mainboard
CPU Intel Atom N230 (Single Core), FSB 533Mhz / NVIDIA MCP7A-ION Chipsatz
Grafik  NVIDIA ION Grafik Prozessor
GPU : 450Mhz, Shader : 1100Mhz16 stream processors
DirectX 10 / Open GL 2.1
Arbeitsspeicher 2x DDR2 667/800 RAM (4GB max)
Dual Channel DDR2
Stromversorgung 20 Pin ATX
Anschlüsse extern - 6x USB 2.0
- 1x PS/2 (Keyboard)
- 1x HDMI
- 1x SPDIF out (Coaxial/Optical)
- 1x DVI
- 1x eSATA
- Audio
- 1x LAN 10/100/1000 MBit
- 1x VGA
SATA 3x SATA (RAID 0, 1 und 0+1)
Anschlüsse intern - 1x MiniPCIe
- 4x USB 2.0
- 3x SATA
- 1x Serial
Lieferumfang - Zotac IONITX-B-E
- I/O ATX rear plate
- 3x SATA cable
- 1x SATA Power Kabel
- Quickstart-Guide
- Drivers CD
Software Treiber CDs für Mainboard
Abmessungen 17cm x 17cm

Mainboard und Anschlüsse

Das neuen Zotac IONITX-B-E wird von einer Intel Atom N230 Plattform in Verbindung mit einem NVIDIA MCP7A-ION Chipsatz angetrieben. Mit dieser Zusammenstellung verbindet Zotac konstante Atom Leistung mit komfortabler Grafik.

Zotac_ION_5.jpg


Wie auch das GE9300 wartet das Atom Mainboard mit einer Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten auf. An der Slot Blende sind bereits 6x USB 2.0, 1x PS/2 (Keyboard), 1x HDMI, 1x SPDIF out (Coaxial/Optical), 1x DVI, 1x eSATA, Audio, 1x LAN 10/100/1000 MBit und 1x VGA
Anschlüsse vorhanden…

Zotac_ION_6.jpg 

welche intern durch 1x MiniPCIe, 4x USB 2.0, 3x SATA und 1x Seriell vervollständigt werden.

Auf den beiden Speichersockeln des IONITX-B-E können bis zu 4GB DDR2 Speicher (max. 2GB pro Sockel untergebracht werden, die optional auch im DualChannel Betrieb genutzt werden können.
(Hierzu sollten nur Typengleiche Speicher verbaut werden)

Ein übersichtliches Design macht den Einbau und die Integration des Mainboards sehr komfortabel.

Zotac_ION_7.jpg

Zotac_ION_8.jpg


Installation, verwendete Hardware und Betrieb


Folgende Hardware wurde im Test verwendet:

- Zotac IONITX-B-E
- Intel Atom N230 onboard
- 2 x DDR2 DIMM 1GB 800Mhz
- 2,5” SATA HDD 160GB (HM160HI)
- M2 ATX Netzteil mit 120 Watt
- AC/DC 84 Watt
- Windows XP Pro Deutsch / VISTA

Zotac_ION_9.jpg 

Zotac_ION_10.jpg 

Das Zotac IONITX-B-E kann sich beim Vista Leistungsindex Test im Vergleich zu seinen Marktbegleitern (Atom based) auf Platz 1 absetzen. Im Gesamtvergleich landet es auf Platz 5.

Zotac_ION_11.jpg 

Beim 3D Mark Test muss man etwas differenzieren. Während es bei 3DMark 01 „nur“ einen sechsten Platz erreichen kann, schiebt es sich bei 3D Mark 03 auf einen guten dritten Platz nach vorne. Im direkten Vergleich zum Wettbewerb kann es klar den ersten Platz verteidigen.

Zotac_ION_12.jpg
 

Der PC Mark 05 Test weist auf das es sich im Gesamtvergleich im Mittelfeld belegt. Kann aber die Führung im Vergleich zu seinen Marktbegleitern weiter ausbauen.
 

Zotac_ION_13.jpg

Während sich das IONITX-B-E beim Cinebench R10 Test im Bereich OpenGL weiter nach vorne absetzen kann und im Atom Vergleich auch auf Platz 1 landet, muss es sich im Bereich Rendering CPU hinter den Jetway und Intel Mainboards einreihen.

Zotac_ION_14.jpg 

Zotac_ION_15.jpg

Zotac_ION_16.jpg

 

 

Bei den SiSoft Tests schlägt sich das Zotac Mainboard im Gesamtvergleich ins Mittelfeld durch.
Vergleicht man die Atom Mainboards miteinander führen diese Tests das Jetway NC92-230-LF und das IONITX-B-E gemeinsam an.

Zotac_ION_17.jpg 

Sieht man sich den Super PI 8M Test an bewegt sich das Zotac Mainboard sowohl im Vergleich mit den direkten Konkurrenten als auch im Gesamtvergleich im gesunden Mittelfeld.

Stromverbrauch

Bootphase 35W 
Idle 26W
Last 35W
CD/DVD Load 33W
DVD 33W


Geräuschpegel

Wie auch das vor kurzem getestete D945GSEJT läuft das Zotac Mainboard lüfterlos, weshalb man den Punkt Geräuschpegel auch hier vernachlässigen kann.

Fazit

Im Gesamtüberblick schneidet das IONITX-B-E gut ab. Wie bereits angenommen besticht es durch seine Ergebnisse im Bereich Grafik und übertrumpft hier seine Marktbegleiter sehr souverän. In den anderen Bereichen bewegt es sich in einem gesunden Mittelfeld und wird hier mit der Dual Atom Version vermutlich mehr Erfolge einfahren können. Dieses Mainboard ist optimal für Anwender die konstante CPU Leistung der bekannten Intel Atom Mainboards mit anspruchsvoller Grafik paaren möchten. Durch die variablen Anschlussmöglichkeiten ist es auch möglich das Board als HTPC zu nutzen.

Das Zotac ION ITX B-E Mainboard ist bei CarTFT.com zu bekommen.

Geschrieben von IDM (Marcel Idler) am 18.05.2009

Summary score

Final score:

Gute Grafikleistung

Höhe?

Posted by Anonymous User at 2009-05-20 14:34
Die genaue Höhe des Boards wäre interessant gewesen, da ich befürchte, dass es in meinem ITX-Gehäuse (Morex 3688) aufgrund des wuchtigen Kühlers eng werden dürfte.

kühler höhe

Posted by Anonymous User at 2009-05-31 16:30
sieh dir mal das Bild an, wo man die ext. anschlüsse schaut. Da siehst du, das der Kühlkörper nicht wirklich so "riesig" ist. der hat ne normale höhe, würde ich sagen

Welche variablen Anschlußmöglichkeiten?

Posted by MacG at 2009-06-09 18:39
Also bis auf USB und MiniPCIe sehe ich keine Anschlüsse für die zusätzliche Hardware eines HTPCs. Ohne zumindest eine Firewire-Schnittstelle kann man keine aktuelle DVB-C/S Hardware verwenden. Ich wiederhole mich gern, aber flüssiege HD-Wiedergabe und ein HDMI-Anschluß machen noch keinen HTPC aus, eher eine Mediaclient.

Stromverbrauch?

Posted by Shiny at 2009-07-29 11:55
Tolles Review, vielen Dank. Eine Frage stellt sich mir aber:
Der Stromverbrauch ist höher als der des getesteten Zotac ION ITX-A-E? Das entstehen Unterschied von 9W obwhl das B-E den Single Core trägt?